Rubriken

Vergebene Aufträge der FernUniversität in Hagen

Nach dem gemeinsamen Runderlass des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie, des Innenministeriums, des Finanzministeriums, des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie und des Ministeriums für Bauen und Verkehr vom 03.02.2009 (Az. 121-80-20/02-) sind abgeschlossene Verträge ab einer bestimmten Höhe in einem allgemein zugänglichen, elektronischen Medium zu veröffentlichen. Diese Veröffentlichungspflicht gilt für Bauaufträge ab einem Netto-Auftragswert von 150.000,- €, im Übrigen ab 50.000,- € netto. Der Umfang der zu veröffentlichenden Daten ist dabei vorgegeben.

Seit dem Inkrafttreten der neuen VOL/A gibt es eine vergleichbare Veröffentlichungspflicht nach Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb und Freihändigen Vergaben ohne Teilnahmewettbewerb bereits ab einem Auftragswert von 25.000,- € ohne Umsatzsteuer.


Für den Bereich der FernUniversität in Hagen wurden innerhalb der letzten drei Monate aktuell folgende Aufträge vergeben:

24.05.2018

Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mail-Adresse des Auftraggebers

FernUniversität in Hagen, Dezernat 4.3 – Zentrale Beschaffung, Sebastian Hinz, Universitätsstraße 47, 58097 Hagen, Tel. 02331 987-2043, Fax 02331 987-19222, Sebastian.Hinz@FernUni-Hagen.de

Gewählte Verfahrensart

Offenes Verfahren gemäß § 119 Abs. 1 GWB

Auftragsgegenstand

Oracle Lizenzen

Name und Sitz des beauftragten Unternehmens

MT AG, Balcke-Dürr-Allee 9, 40882 Ratingen

Dezernat 4.3 – Beschaffung 12.06.2018
  •  
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de