Präsenzveranstaltung

Thema:
Anthropologisches Erzählen: E.T.A. Hoffmann
Adressatenkreis:
BA KuWi: Modul L3; BA KuWioF: Modul 5;
Ort:
Leipzig
Adresse:
Regionalzentrum Leipzig
Termin:
24.05.2019 bis
25.05.2019
Zeitraum:
Fr, 24.05.2019, 18:00-20:30 Uhr
Sa, 25.05.2019, 09:00-16:00 Uhr
Leitung:
Dr. Ulf-Michael Schneider
Anmeldefrist:
01.05.2019
Auskunft erteilt:
E-Mail: Dr. Ulf-Michael Schneider , Telefon: +49 2331 987-2518

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt!

In seinem erzählerischen Werk greift E.T.A. Hoffmann anthropologische Problemstellungen des Zusammenhangs von Körper und Geist, Leib und Seele, auf, die seit der Neuorientierung der Anthropologie durch die ‚philosophischen Ärzte‘ um Ernst Platner (Anthropologie für Aerzte und Weltweise, Leipzig 1772) diskutiert werden. Vermittelt über verschiedene Instanzen der romantischen Naturphilosophie (z.B. Gotthilf Heinrich Schubert: Symbolik des Traumes [1814], Ansichten von der Nachtseite der Naturwissenschaft [1808]) und ergänzt durch zeitgenössisch-spekulative Heilverfahren wie den Animalischen Magnetismus (Franz Anton Mesmer) erscheinen sie in Hoffmanns Texten in neuer Perspektivierung, die von besonderen erzählerischen Strategien unterstützt wird.

Nach einer allgemeinen Einführung zur Anthropologie / Literarischen Anthropologie sowie zur Kriminalanthropologie diskutiert und vertieft die Präsenzveranstaltung anhand der Erzählungen „Der Sandmann“ (1816), „Der Magnetiseur“ (1814) und „Das Fräulein von Scuderi“ (1819) das Generalthema des Moduls und erweitert gleichzeitig den durch das Studienmaterial vorgegebenen Blickwinkel auf diesen Themen- und Untersuchungskomplex.

Für Studierende des BA Kulturwissenschaft kann das Seminar zur Vorbereitung der Modulprüfung dienen (insbesondere Hausarbeiten und Themengrundlage zur mündlichen Modulprüfung im Modul L3).

Textgrundlagen:

  • Hoffmann, E.T.A.: Das Fräulein von Scuderi. Erzählung aus dem Zeitalter Ludwigs des Vierzehnten. Stuttgart: Reclam 2016 (= Reclams Universalbibliothek, Bd. 25).
  • Hoffmann, E.T.A.: Der Sandmann. Hrsg. von Rudolf Drux. Stuttgart: Reclam, durchges. und bibliogr. ergänzte Ausgabe 2004 (= Reclams Universalbibliothek, Bd. 230).
  • Hoffmann, E.T.A.: Der Magnetiseur. In: Ders.: Fantasiestücke in Callot’s Manier. Hrsg. von Hartmut Steinecke, Frankfurt/Main: Deutscher Klassiker Verlag, 2006 (= DKV Taschenbücher, Bd. 14), S. 178-225 [Text], 724-745 [Kommentar].

Zur Einführung:

  • E.T.A. Hoffmann Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. Hrsg. von Christine Lubkoll und Harald Neumeyer. Stuttgart: J.B. Metzler 2015.
  • E.T.A. Hoffmann. Leben - Werk - Wirkung. Hrsg. von Detlef Kremer. Berlin und Boston/Mass: de Gruyter, 2. erw. Aufl. 2012.