Aktuelles

Antworten auf FAQ zum Coronavirus (COVID-19)

[22.02.2022]

Aktuelle Coronavirus-bedingte Maßnahmen gelten voraussichtlich zunächst bis zum 31.03.2022.

An dieser Stelle finden Sie Antworten auf besonders häufig gestellte fakultätsspezifische Fragen zur derzeitigen Situation, die sich aufgrund der Corona-Pandemie bislang ergeben haben.

  • Mündlichen Prüfungen können weiterhin in Präsenz vor Ort in Hagen, als Videoprüfung an einem Campusstandort oder als Videoprüfung@home durchgeführt werden; welche Prüfungsformate von der jeweiligen Prüferin/dem jeweiligen Prüfer angeboten werden, können Sie im Rahmen der Vereinbarung eines Prüfungstermins im jeweiligen Lehrgebiet erfragen. (Antragsformulare Anmeldung zur mündlichen Prüfung (Anlage MP), Anmeldung zur mündlichen Prüfung als Videoprüfung@home (Anlage MVP)).

    Bitte beachten Sie die allgemeinen Coronavirus-FAQs der FernUniversität in Hagen. An den Campusstandorten außerhalb Nordrhein-Westfalens können zusätzliche Corona-Schutzregeln gelten. Bitte informieren Sie sich vor der Anreise auf der Webseite des jeweiligen Campusstandortes über den aktuellen Stand.

  • Informationen zur Klausurkampagne des Wintersemesters 2021/22 finden Sie unter der Aktuelles-Mitteilung Klausurtermine im Wintersemester 2021/22.

  • Ausgabe von Abschlussarbeiten: Nach erfolgter Abstimmung mit Ihrer Prüferin/Ihrem Prüfer kann ein Thema für die Abschlussarbeit über das Prüfungsamt ausgegeben werden.

    Verlängerungen der Bearbeitungszeit: Ein Antrag auf Verlängerung der Bearbeitungszeit der Abschlussarbeit kann formlos per E-Mail an das Prüfungsamt und die jeweilige Prüferin/den jeweiligen Prüfer gestellt werden.

  • Es gelten die Regelungen der Prüfungsordnungen.

    Bei einer Abmeldung innerhalb der letzten zwei Wochen vor dem jeweiligen Klausurtermin wird eine Gebühr in Höhe von 25,00 EUR auf Grundlage der Gebührenordnung der FernUniversität in Hagen erhoben.

  • Die Freiversuchsregelung findet im Wintersemester 2021/22 aufgrund der Regelungen des Rektorats vom 14.12.2021 für Prüfungen an der Fakultät für Mathematik und Informatik keine Anwendung.

    Prüfungen, die in der Zeit vom 23.12.2020 bis 30.09.2021 nicht bestanden wurden, gelten als nicht unternommen (Freiversuch). Dies gilt für jede Prüfungsform, also auch für die (Pro-)Seminare, Praktika und Abschlussarbeiten. Aufgrund des Eilentscheids des Dekans der Fakultät für Mathematik und Informatik vom 03.08.2021 fallen mündliche Prüfungen weiterhin unter die Freiversuchsregelung, wenn diese bis zum 30.09.2021 über das Prüfungsamt angemeldet wurden, auch wenn der Prüfungstermin im Wintersemester 2021/22 liegt. Gleiches gilt für Abschlussarbeiten mit einem Bearbeitungsbeginn bis einschließlich zum 30.09.2021.

  • Einreichung von Ausarbeitungen: Ausarbeitungen von (Pro-)Seminaren und Praktika und andere relevante Unterlagen können in Absprache mit den jeweiligen Prüfenden elektronisch eingereicht werden.

    Virtuelle Vorträge: (Pro-)Seminarvorträge und Vorträge im Rahmen von Praktika können in Absprache mit den jeweiligen Prüfenden ggf. in einem virtuellen Prüfungsraum (z.B. Adobe Connect) durchgeführt werden.

  • Kolloquiumsvorträge im Rahmen des Abschlussmoduls können in Absprache mit den jeweiligen Prüfenden ggf. per Videokonferenz und/oder auch als Telefonkonferenz mit visueller Unterstützung (z.B. Vortragsfolien) stattfinden.

  • Die aktuelle Bearbeitungszeit von Anerkennungsanträgen beträgt je nach Umfang bis zu 8 Wochen.

  • Nach Absolvieren einer Prüfungsleistung können Sie auf Antrag Einsicht in Ihre schriftliche Prüfungsarbeit, in die Prüfungsprotokolle und bei der Abschlussarbeit auch in die darauf bezogenen Gutachten erhalten. Der Antrag ist gemäß Prüfungsordnung binnen eines Monats nach Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses beim Prüfungsamt zu stellen.

  • Die aktuelle Bearbeitungszeit von Zeugnisanträgen beträgt etwa 2-4 Wochen.

    Sollten Sie vorab einen Zwischenbescheid benötigen, wenden Sie sich gerne an das Prüfungsamt.

  • Ersatzangebot zu den Start-it-up-Veranstaltungen an den Campusstandorten: Es wurde eine Moodle-Lernumgebung mit den wichtigsten Informationen für einen erfolgreichen Studienstart eingerichtet. In dieser Moodle-Lernumgebung wurden zusätzlich Informationsvideos zum Studium an der Fakultät für Mathematik und Informatik veröffentlicht.

    Dieses Angebot wird um eine Onlineveranstaltung ergänzt. Die Information darüber erhalten alle Studienanfängerinnen und Studienanfänger per E-Mail.

  • Wir bemühen uns um virtuelle Angebote. Sie werden über die Webseiten der Campusstandorte informiert.

  • Wir sind telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. Vor-Ort-Termine bedürfen der vorherigen Absprache. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie in den allgemeinen Coronavirus-FAQs der FernUniversität in Hagen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Fakultät für Mathematik und Informatik

Stand: 22. Februar 2022, 13:00 Uhr

mathinf.webteam | 23.02.2022