Data Science Master of Science (M.Sc.)

Eine Frau sitzt auf einer Treppe. Foto: Hardy Welsch

Data Science M.Sc.

Abschluss: Master of Science

Studienbeginn: Winter- oder Sommersemester

Regelstudienzeit: 4 Semester in Vollzeit, Teilzeit entsprechend länger

ECTS-Punkte: 120

Kosten: ca. 900 €

Zugangsvoraussetzungen: Bachelorabschluss in Wirtschaftsinformatik, Mathematisch-technischer Softwareentwicklung, Informatik oder Mathematik mit Nebenfach Informatik an der FernUniversität in Hagen oder Bachelorabschluss in Data Science, in Wirtschaftsinformatik, in Mathematisch-technischer Softwareentwicklung, in Informatik oder in Mathematik mit Nebenfach Informatik an einer anderen Hochschule oder ein gleichwertiger Studienabschluss, der mindestens 50% der Inhalte dieser Studiengänge und mindestens 40 ECTS-Punkte über Inhalte der Informatik sowie mindestens 20 ECTS-Punkten über Inhalte der Mathematik beinhaltet.

 

Was bietet der Studiengang Data Science M.Sc.?

Im Masterstudiengang Data Science beschäftigen Sie sich mit einer zweckorientierten Datenanalyse und der daraus resultierenden systematischen Generierung von Entscheidungshilfen und -grundlagen. Data Science schafft die Verbindung der Kompetenz zwischen dem Umgang mit Daten und dem Fachwissen aus einem Anwendungsbereich. Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Data Science können den kompletten Data Science Live Cycle für ein Data Science Projekt selbstständig durchführen. Somit können sie geeignete Werkzeuge für die einzelnen Schritte bewerten, aussuchen und einsetzen sowie auf übergreifende Werkzeugunterstützung zurückgreifen. Sie sind in der Lage, zukünftige Entwicklungen im Bereich Data Science in ihren jeweiligen Tätigkeitsfeldern zu berücksichtigen.

Jetzt einschreiben

 

Für wen ist der Studiengang Data Science M.Sc. geeignet?

Der Masterstudiengang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs in Informatik oder in einem informatiknahen Fach mit mathematischen und informatischen Anteilen, die ihr bisheriges Qualifikationsprofil um einen akademischen Abschluss im Bereich Data Science erweitern möchten. Ebenso ist der Masterstudiengang für Berufstätige interessant, die über einen ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss verfügen, in ihrem beruflichen Kontext mit Fragestellungen aus dem Bereich Data Science konfrontiert sind und ihre Kompetenzen im Umgang mit Daten (Datenbereitstellung/-nutzung), Data Mining oder Maschinellem Lernen auf akademischem Niveau erweitern möchten. Auch eignet sich der Studiengang für Personen, die bereits einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss mitbringen und sich für die anwendungsorientierte Informatik sowie für die wertschöpfende Nutzung von Daten in der Praxis interessieren.

Der Masterstudiengang Data Science kann berufsbegleitend studiert werden. Das Studium eignet sich auch für Personengruppen, die aus gesundheitlichen, familiären oder sonstigen Gründen nicht an einer Präsenzuniversität ihr Studium aufnehmen oder fortsetzen können. Der Studiengang bietet die Chance, selbstbestimmt und flexibel in jeder Lebenslage zu studieren, auch ein Studium in Teilzeit ist möglich.

Die Förderung der Diversität von Studierenden ist ein wichtiges Thema an unserer Fakultät. Wir möchten deswegen insbesondere interessierte Frauen und Studierende in besonderen Lebenslagen ermutigen, das Fernstudium Data Science aufzunehmen.

Beratung zum Fernstudium

 
Verschiedene Personengruppen, die vernetzt sind. Foto: Orbon Alija/E+/Getty Images
In einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten für die Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs stetig.

Berufsperspektiven für Absolventinnen und Absolventen

Ein Hochschulstudium der Data Science bietet eine gute berufliche Grundlage mit verschiedenen Möglichkeiten. Die möglichen Berufsfelder für die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Data Science sind vielfältig und liegen beispielsweise im Wirtschaftssektor im Bereich Business Intelligence (BI), in IT-Unternehmen, im Gesundheitswesen, im Versicherungs- oder Finanzsektor (beispielsweise im Risiko-Management), in der Verkehrs- und Energiebranche, aber auch in der Wissenschaft. Mit der voranschreitenden Globalisierung und Digitalisierung der Gesellschaft erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten für die Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs stetig.

 
 

Downloads

Ansprechpersonen

Iryna Petrenko, Karola Söder
Telefon: +49 2331 987-2556
E-Mail: studienberatung.datascience
Sprechzeiten: Dienstags von 14-16 Uhr und donnerstags von 13-16 Uhr

Kurzfristige Änderungen der Sprechzeiten kündigen wir unter Aktuelles für Studierende an.

Ansprechpersonen für die Studiengänge der Wirtschaftsinformatik finden Sie auf den Internetseiten des Prüfungsamtes der Fakultät Wirtschaftswissenschaft.

mathinf.webteam | 25.05.2022