Erklärung zur Barrierefreiheit

Die FernUniverstität in Hagen hat den Anspruch, ihre Internetseiten barrierefrei zugänglich zu machen. Sie orientiert sich dabei an den Vorgaben der BITV 2.0 (Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung) und der WCAG 2.1 (Web Content Accessibility Guidelines).

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen zur barrierefreien Informationstechnik

Die Internetpräsenz www.fernuni-hagen.de wurde gemäß den technischen Anforderungen zur BITV 2.0 erstellt. Dies gilt ebenfalls für sämtliche Webseiten im Rahmen des Corporate Design-Layouts der FernUniversität.

Das Layout der Website passt sich automatisch an den jeweils genutzten Bildschirm des Endgerätes (PC, Notebook, Tablet oder Smartphone) an und bietet damit eine erhöhte Zugänglichkeit.

Weiterhin können Nutzerinnen und Nutzer diese Webseiten mit ihrer Tastatur bedienen oder sich deren Inhalte per Screenreader vorlesen lassen.

Nicht barrierefreie Inhalte

Einige ältere Webauftritte unterhalb der Adresse www.fernuni-hagen.de entsprechen noch nicht den Vorgaben der BITV 2.0. Die zuständigen Kolleginnen und Kollegen arbeiten derzeit daran, diese in das neue Layout zu überführen und bitten um etwas Geduld.

Weiterhin sind noch nicht alle Broschüren und PDF-Dateien barrierefrei. Diese werden aber Zug um Zug barrierefrei umgewandelt. Da es sich um hunderte Dateien handelt, die nur schrittweise angepasst werden können, nimmt die Behebung des Problems leider einige Zeit in Anspruch. Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Behebung der noch bestehenden Barrieren.

Stand dieser Erklärung

Diese Erklärung wurde am 15. September 2020 erstellt.

Feedback und Kontaktangaben

Ihre Anmerkungen, Anregungen und Fragen zum Thema Barrierefreiheit können Sie uns in unserem Feedback-Formular mitteilen.

Zum Feedback-Formular

22.09.2020