Rückmeldung

Die Rückmeldung ist eine Anmeldung für das nächste Semester. Durch die Rückmeldung erklären Sie, dass Sie das Studium auch im kommenden Semester fortsetzen möchten. Die Rückmeldung muss jedes Semester neu beantragt werden.

Bücher, Weckeruhr, Apfel, Buntstifte im Glas & Klebezettel Foto: fotolia, vectorfusionart

Fristen zur Rückmeldung

Sommersemester:
1. Dezember - 31. Januar

Wintersemester:
1. Juni - 31. Juli

Beantragung der Rückmeldung

Antrag auf verspätete Rückmeldung in einem begründeten Härtefall

Sie möchten sich für das Sommersemester 2020 zurückmelden. Die Rückmeldung war nur innerhalb der Rückmeldefrist vom 01.12.2019 bis zum 31.01.2020 möglich.

Sofern es Ihnen aufgrund einer Härtefallsituation nicht möglich war, die fast zweimonatige Rückmeldefrist (01.12.-31.01.) einzuhalten, oder die Unterbrechung des Studiums für Sie eine besondere Härte darstellen würde, können Sie einen Antrag auf verspätete Rückmeldung in einem begründeten Härtefall stellen und gleichzeitig die Belegung der Kurse/Module für das Sommersemester 2020 beantragen.

Den Antrag mit weiterführenden Informationen finden Sie unter:

formular-iconAntrag auf verspätete Rückmeldung & Infos

 

Studierendenservice

E-Mail: info

Telefon: +49 2331 987-2444

Telefonische Sprechzeiten:
Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr

Kontaktseite

Webredaktion Studium | 01.02.2020