Datenkompetenz erwerben: Besuchen Sie unsere interdisziplinäre Ringvorlesung

Foto: peopleimages/E+/GettyImages

Durch die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche entstehen immer mehr Daten. Ob im wissenschaftlichen Kontext, in der Medienberichterstattung, im Gesundheitssektor oder im privaten Umfeld, Daten sind allgegenwärtig. Sie sind in großen Mengen vorhanden und bedürfen einer Einordnung und Interpretation. Dafür sind Kompetenzen erforderlich, die unter dem Begriff Data Literacy, auf Deutsch auch Datenkompetenz genannt, zusammengefasst werden können. Durch die zunehmende Digitalisierung ist die Erlangung grundlegender Datenkompetenz selbst in datenfernen Studiengängen hilfreich.

Welche Angebote habt ihr im Programm?

Um unsere Studierenden auf den zukünftigen Umgang mit Daten vorzubereiten, arbeiten wir von studyFIT seit dem Sommersemester 2021 an einem umfassenden Data Literacy Angebot. Neben dem im Aufbau befindlichen Moodle Selbstlernkurs – er soll zum nächsten Wintersemester verfügbar sein – ist die interdisziplinäre Ringvorlesung ein wesentlicher Baustein unseres Data Literacy Angebots. Gestartet vor einem Jahr, geht die Ringvorlesung nun in eine weitere Runde.

Was sind die Inhalte der interdisziplinären Ringvorlesung?

Inhaltlich möchten wir den Studierenden in der Ringvorlesung folgende Kompetenzziele vermitteln:

  • den Begriff Daten definieren können und die Relevanz von Daten kennen
  • die Grundlagen von datenbezogenen Forschungsmethoden verstehen
  • datenbasierte wissenschaftliche Fragestellungen formulieren können
  • eine ethische Haltung gegenüber der Nutzung von Daten einnehmen können
  • Grundsätze des Datenschutzes und des Datenrechts beschreiben können.

Bei der Erstellung der Inhalte kooperieren wir mit der TU Dortmund. Durch unterschiedliche Schwerpunktsetzung ergänzen sich beide Universitäten fachlich. Beispielsweise steuert die FernUniversität Hagen datenrechtliche, datenethische sowie statistisch-psychologische Inhalte bei.

Wie kann ich an der Ringvorlesung teilnehmen?

Die Ringvorlesung findet hybrid statt. Sie besteht aus Live-Terminen und asynchronen, bereits aufgezeichneten Vorlesungen. Ein Teil der Live-Termine finden montags von 16-18 Uhr statt im Erich-Brost-Haus der TU Dortmund, Konferenzraum B.20/22. Diese werden auch per Zoom übertragen und zudem aufgezeichnet, so dass Sie die Ringvorlesung auch dann besuchen können, wenn Sie zu diesem Termin bereits eine andere Veranstaltung haben.

Weitere Informationen und den genauen Zeitplan finden Sie auf der folgenden Website: https://www.fernuni-hagen.de/studium/studyfit/data-literacy-ringvorlesung.shtml

Die Teilnahme an der Ringvorlesung ist kostenfrei. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Wen kann ich ansprechen?

Moritz Kohls Foto: privat

Moritz Kohls

Zentrum für Lernen und Innovation

E-Mail: moritz.kohls

Telefon: +49 2331 987 - 1421

Moritz Kohls | 26.04.2022