Meeting of minds - Neue Wege bei unseren Kursen für fachspezifisches Englisch

Foto: gilaxia/E+/GettyImages

Sind Sie an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften oder an der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften eingeschrieben? Möchten Sie bei der Gestaltung unserer neuen Sprachkurse mitreden? Ende April 2022 finden zwei Einführungs-Webinare statt, zu denen die Studierenden dieser Fakultäten eingeladen sind.

Nachdem wir einige Ergebnisse unserer laufenden Sprachumfrage vorgestellt und einen Überblick über die Kurskonzepte gegeben haben, werden wir den Teilnehmer*innen die Möglichkeit geben, ihr Feedback und ihre Gedanken zu den nächsten Schritten zu äußern. Die Resonanz auf unseren Aufruf zur Teilnahme an der Altissia-Studie lässt darauf schließen, dass es unter den FernUni-Studierenden eine große Nachfrage nach Unterstützung beim Englischlernen gibt. Die Brückenkurse sollen letztlich allen Studierenden offen stehen - von der Einschreibung bis zum Abschluss - und dazu dienen, die fachspezifische Kompetenz in Englisch zu stärken. Was wir in Arbeit haben, sind nicht die üblichen Business-Englisch-Kurse mit einem Kapitel über das Schreiben von E-Mails und einem weiteren über die Buchung von Flügen. Oh nein. Die Inhalte orientieren sich an den Themen und Texten des Lehrplans und trainieren die Lese-, Schreib- und Hörverstehenskompetenzen, die die Studierenden benötigen, um sich in den verschiedenen (teilweise) englischsprachigen Module zurechtzufinden.

Die Webinare sind vorgesehen für:

Fakultät Wirtschaftswissenschaft (WIWI): Dienstag, 26. April, 17.00-18.00 Uhr

Fakultät Kultur- und Sozialwissenschaften (KSW): Mittwoch, 27. April, 17.00-18.00 Uhr

Wenn Sie an einem Webinar teilnehmen oder zur Entwicklung eines dieser Brückenkurse beitragen möchten, senden Sie bitte eine kurze E-Mail an english.

Wen kann ich ansprechen?

Dr. Prue Goredema Foto: privat

Dr. Prue Goredema

Projectmanagerin Sprachlernbegleitung (Englisch)

E-Mail: prue.goredema

Telefon: +49 2331 987-1231

Dr. Prue Goredema | 13.05.2022