Rubriken

Aktuelles - September 2017

Fichtes Theorie des Unbewussten im „Forum Philosophicum“

Hagener Forschungsdialog

Lange vor Sigmund Freud machte sich der Philosoph Johann Gottlieb Fichte Gedanken über das Unbewusstsein. Prof. Dr. Petra Lohmann von der Universität Siegen bewertet in der nächsten Veranstaltung der Reihe „Forum Philosophicum“ am Donnerstag, 21. September, Fichtes ideengeschichtlichen Einfluss auf die naturwissenschaftliche Psychologie. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Seminargebäude der FernUniversität, Universitätsstraße 33, 58097 Hagen. Wie immer sind auch Interessierte willkommen.

Prof. Dr. Petra Lohmann ist seit 2013 Professorin für Architekturtheorie am Department Architektur der Universität Siegen. Sie hat sich 2008 mit der Studie „Architektur als Symbol des Lebens. Zur Wirkung der Philosophie Johann Gottlieb Fichtes auf die Architekturtheorie Karl Friedrich Schinkels von 1803 bis 1815“ habilitiert. Von 2010 bis 2016 war sie Präsidentin der „Internationalen Gesellschaft für Architektur und Philosophie“, seit 2015 ist sie Vizepräsidentin der „Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft“.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Hagener Forschungsdialogs der FernUniversität statt.

Weitere Informationen

Benedikt Reuse | 08.09.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de