Rubriken

FernUni-News - Berichte

„Feier-Abend“ auf dem FernUni-Campus

Alle Fotos: FernUniversität, Pressestelle

Sich treffen, plaudern, Musik genießen - und viel mehr

Illustration
"Nightlife" rockten den Campus am Abend. Foto: FernUniversität, Pressestelle

„Wir haben für Sie ‚einmal 24 Grad ohne Regen' bestellt – das Wetter wurde zum genau passenden Zeitpunkt geliefert“, begrüßte Prof. Dr. Ada Pellert die Gäste zum Campusfest 2017 der FernUniversität. Bei angenehmen Temperaturen bot der „Feier-Abend“ wieder Gelegenheit, Freundinnen und Freunde zu treffen, zu plaudern, gute Musik zu hören und zu tanzen, gut zu essen, sich zu informieren. Das Campusfest als „Ort der Begegnung“.

Ab 18 Uhr unterhielten „Mütze Liedermacher und Band“ auf dem „Roten Platz“, anschließend trat hier „Audiospace“ auf, bis zum Schluss um 23 Uhr rockte „Nightlife“ den Campus. Gut besucht waren der Bücherflohmarkt in der Universitätsbibliothek und der MiniCampus. Groß war auch das Interesse an Führungen, insbesondere das Videostudio brachte die Teilnehmenden zum Staunen.

Rege Nachfrage herrschte an den Ständen des Hagener FernUni-Regionalzentrums, des FamilienServices, des Lehrgebiets Allgemeine Psychologie: Lernen, Motivation, Emotion, des AStA, der HagenAgentur und der Technikerkrankenkasse. Zum Verweilen und Entspannen und zu Gesprächen lud der „Weiße Platz“ ein.

Die Festivitäten der FernUniversität haben seit Jahrzehnten Tradition. Waren die früheren Gartenfeste für handverlesene Gäste geplant, so sind seit Jahren zu den Festen alle eingeladen, die kommen wollen: Freunde und Förderer, Studierende, Beschäftigte und Bürgerinnen und Bürger. Auch in diesem Jahr zog es sie in großer Zahl auf den Campus.

„Homecoming“ für Alumnae und Alumni

Zu den Gästen zählten auch wieder Absolventinnen und Absolventen, für die die FernUniversität beim „Homecoming“ ein interessantes Programm aus Information, Kultur und Unterhaltung zusammengestellt hatte. Der Absolventenkreis der FernUni feierte sein 20-jähriges Bestehen.

Veranstaltet werden die Campusfeste von der Hagener Hochschule und der Gesellschaft der Freunde der FernUniversität e.V.

Pressestelle | 31.08.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de