Rubriken

FernUni-News

Lehre und Weiterbildung

  • Zur Geburtsstätte des Völkerrechts

    Eine Exkursion führte Studierende der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ins spanische Salamanca. Die FernUniversität kooperierte dabei mit der dortigen Universität. [01.09.2017]

  • Eine Reise durch die Jahrhunderte des spanischen Weltreichs

    Das Lehrgebiet „Geschichte Europas in der Welt“ war auf Forschungsreise in Madrid. Eva Engelhardt berichtet als Studierende von der fünftägigen Exkursion. [01.09.2017]

  • „Geschichte Europas“ – neuer Masterstudiengang an der FernUniversität

    Der neue Masterstudiengang „Geschichte Europas – Epochen, Umbrüche, Verflechtungen“ an der FernUniversität in Hagen ist gestartet, Einschreibungen sind zum Sommersemester 2018 möglich. [01.09.2017]

  • Lernen während der Prüfung

    Klausuren stellen nicht nur Studierende auf die Probe, sondern auch die Prüfenden. Über innovative Testverfahren tauschten sich Beschäftigte der FernUniversität beim „Netzwerk Lehre“ aus. [26.05.2017]

  • Open Education verändert Bildungsprozesse

    PD Dr. Markus Deimann hat sich für seine Habilitationsschrift an der FernUniversität mit Open Education beschäftigt und die theoretischen Bezüge zur Bildungswissenschaft hergestellt. [26.05.2017]

  • Studierende beraten Unternehmen

    Für das Projekt StudiConsulting sucht der BWL-Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Steuerlehre Studierende aus allen Fakultäten, die als Unternehmensberaterinnen und -berater agieren. [26.05.2017]

  • Vielfalt in der Lehre partizipativ gestalten

    Neue Weichen für den Umgang mit Vielfalt soll das Diversity-Audit des Stifterverbands stellen. Welche Herausforderungen damit verbunden sind, verrät Prorektor Prof. Dr. Sebastian Kubis. [24.05.2017]

  • Internationale Komponenten im Fernstudium

    Neue Ideen und innovative Konzepte fürs Lehren und Lernen an der FernUniversität: Das interne Förderprogramm „Innovative Lehre“ unterstützt Projekte und Ideen zur Internationalisierung. [03.03.2017]

  • Bewährtes aus der Präsenzlehre in das mathematische FernUni-Studium übernehmen

    Gemeinsam Mathematik besser verstehen: Für ihr Projekt „Inverted Classrooms im Fernstudium Mathematik“ wird Prof. Luise Unger von NRW-Wissenschaftsministerium und Stifterverband gefördert. [03.03.2017]

  • Internationale Bioethik-Sommerschule in Bulgarien

    In der Veranstaltung des Lehrgebiets Philosophie II mit vier südosteuropäischen Universitäten geht es um „Philosophie im Dialog mit den Lebenswissenschaften. Grundlegungs- und Anwendungsfragen“. [03.03.2017]

  • Im Ausland studieren – in Deutschland bleiben

    Mit 44.300 Euro fördern NRW-Wissenschaftsministerium und Stifterverband die Realisierung eines virtuellen Auslandsstudiums im „infernum“-Studium von FernUniversität und Fraunhofer UMSICHT. [03.03.2017]

  • Ein Daumendruck für mehr Mobilität im Rollstuhl

    Prototyp „µ-Force Control“: FernUni-Student Christoph Dobler hat eine neue Steuerung für seinen elektrischen Rollstuhl entwickelt. Die Kenntnisse hat er sich im Informatik-Studium angeeignet. [01.12.2016]

  • „Der Austausch mit anderen Lehrenden ist extrem bereichernd“

    Die FernUniversität gehört dem Netzwerk Hochschuldidaktik NRW an und bietet darüber ein Zertifikatsprogramm für Lehrende an. Im Interview sagt Habilitand Dr. Klaus Derfuß, warum er teilnimmt. [30.11.2016]

  • Zum Sommersemester 2017 an der FernUniversität einsteigen

    Fernstudium parallel zum Job und zur Familie: Wie das geht, zeigt unser neues Laura-Video. Übrigens, seit 1. Dezember können Sie sich fürs Sommersemester 2017 einschreiben oder zurückmelden. [28.11.2016]

  • Reale Freundschaften in virtuellen Räumen fördern Erfolg von FernUni-Studierenden

    Ein Fernstudium zum erfolgreichen Ende zu führen ist nicht einfach. Helfen können hier „Study Buddys“: Sie begleiten einander durch die erste Phase des Fernstudiums. [25.08.2016]

  • Zwei erfolgreiche rechtswissenschaftliche Summer Schools in Berlin

    Das Summer School Programm für Studierende des Bachelor of Laws der FernUniversität wurde mit neuen Inhalten fortgesetzt. Hinzu kam ein Intensivprogramm für Studierende des Master of Laws. [24.08.2016]

  • Mathematiker-Konferenz: FernUni-Student gewinnt Hauptpreis

    Edwin Lock freut sich über die Auszeichnung auf einer Studierendenkonferenz: Der Deutschlandstipendiat hatte dort die Ergebnisse seiner Abschlussarbeit im Studiengang B.Sc. Mathematik vorgestellt. [24.08.2016]

  • „Ein Studium ist immer sinnvoll“

    Mit 40 angeblich zu alt zum Studieren: Auf Twitter wundert sich ein FernUni-Student über die Ansichten seines Karriereberaters. Mitstudierende antworten im Netz, was sie von solchen Aussagen halten. [24.08.2016]

  • „infernum“-Studiengang erhält UNESCO-Preis „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“

    Das Weiterbildungsangebot „infernum“ von FernUniversität und Fraunhofer UMSICHT wurde vom UNESCO-Weltaktionsprogramm „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. [24.08.2016]

  • Gegen die Wand reden

    Bei den Online-Repetitorien des Lehrgebiets Rechnerarchitektur erhalten die bis zu 50 Studierenden wertvolle mündliche und schriftliche Informationen. Fragen stellen sie per Chat. [24.08.2016]

  • FernUni-Student erhält „BestMasters 2016“-Award

    Die Arbeit von Michael Saal über Eco-Labelling wurde am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftstheorie (Prof. Dr. Alfred Endres) betreut. [24.08.2016]

  • Erfahrungen sammeln und Neues für sich selbst finden

    Zwei russische Praktikantinnen arbeiteten im Hagener Werk eines brasilianischen Konzerns. Absolviert haben sie das Doppelabschlussprogramm der FernUniversität und der UNECON in St. Petersburg. [24.08.2016]

  • Studienangebot erweitert

    Die Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften sowie die Rechtswissenschaftliche Fakultät bieten neue Studiengänge an. Der Einschreibestopp für die Psychologie-Studiengänge wurde aufgehoben. [24.08.2016]

  • „Studienmaterial im Fokus“ ist der neue Name für die „Lehrtextkritik“

    Die „Lehrtextkritik“ heißt jetzt „Studienmaterial im Fokus“. Ab sofort steht ein weiterentwickelter Frageleitfaden zur Verfügung, um die Vielfalt der Lernmaterialien abzubilden. [19.05.2016]

  • Mit den Augen sprechen

    Informatik-Absolventin Simone Eidam hat ein System zur Kommunikation durch Augengesten entwickelt. Das Thema wurde auf einer Konferenz in Rom vorgestellt und ausgezeichnet. [19.05.2016]

  • Alumnifeier mit über 230 Gästen im Regionalzentrum Hagen

    Rund 300 Studierende in der Region Hagen haben in den vergangen zwei Semestern ihr Studium abgeschlossen. Dafür wurden viele von ihnen im Rahmen einer Alumnifeier geehrt. [19.05.2016]

  • Fernstudienzentrum Budapest besteht seit 25 Jahren

    Die FernUniversität entschloss sich nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, Ungarinnen und Ungarn auf den europäischen Arbeitsmarkt vorzubereiten. 1991 nahm das Studienzentrum seine Arbeit auf. [19.05.2016]

  • Prüfungen im Pflichtbereich der Masterstudiengänge bald an zehn Klausurorten

    Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft trägt damit der stark gestiegenen Nachfrage im Pflichtbereich der Masterstudiengänge Rechnung und kommt Wünschen aus der Studierendenschaft nach. [19.05.2016]

  • EDELNet-Graduate School erfolgreich gestartet

    Erstes Doctorate Seminar fand in Madrid statt

    Die Graduate School ist Teil der strategischen Partnerschaft der rechtswissenschaftlichen Fakultäten von FernUniversität, niederländischer Open Universiteit und spanischer UNED. [04.03.2016]

  • Mehr als gute Noten

    Unternehmen und Privatpersonen aus der Region unterstützen Deutschlandstipendium

    Das Netzwerk im Förderprogramm Deutschlandstipendium an der FernUniversität wächst weiter. Die meisten der Stipendiatinnen und Stipendiaten kamen zum Treffen nach Hagen. [04.03.2016]

  • Symposion und Intensivkurs in Kyoto zum Jubiläum

    Zusammenarbeit der FernUniversität mit japanischen Kollegen begann Ende der 1980er Jahre

    Das Institut für Japanisches Recht führte mit der Partneruniversität Doshisha einen Intensivkurs zum Japanischen Recht für Studierende und ein rechtsvergleichendes Symposion durch. [04.03.2016]

  • „Engpass“ bei Seminaren entschärft: Wirtschaftswissenschaft erwartet mehr Abschlüsse

    Bessere Kapazitätsausnutzung – Bedürfnisse von Studierenden und Prüfenden im Fokus

    Schneller und transparenter: Das neue Verteilungsverfahren wurde von Prof. Andreas Kleine, Prüfungsamt und Zentrum für Medien und IT der FernUniversität entwickelt. [04.03.2016]

  • Per Mausklick auf den Campus

    Greenscreen-Technik geht über reines Abfilmen hinaus

    Das Zentrum für Medien und IT hat die Technik im Videostudio erneuert. Die Greenscreen-Technik ermöglicht es, Personen und Gegenstände nachträglich vor einem Hintergrund zu platzieren. [04.03.2016]

  • Neuer Master „Soziologie“ der FernUni: „Eine multipolare Welt verstehen und gestalten“

    „Soziologie – Zugänge zur Gegenwartsgesellschaft“ startet im Wintersemester 2016/17

    Die große Nachfrage kann bald befriedigt werden. Bewerbungen sind von 1. Juni bis 31. Juli möglich. Die Absolventinnen und Absolventen haben sehr gute Berufschancen. [04.03.2016]

  • Brückenschlag zwischen Beruf und Studium

    Zwischenergebnisse aus Projekt für Beruflich Qualifizierte an der FernUniversität

    Lehrgebiete setzen die ersten Maßnahmen für Studierende ohne Abitur um: Kurse mit Oberstufenstoff aus der Mathematik und Schreibtraining für juristische Texte sollen gezielt unterstützen. [04.03.2016]

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de