Förderprogramme – Unterstützung bei der Internationalisierung

HORIZON 2020

Das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation fördert Verbund- und Individualforschung in Europa und der Welt.
Alexander von Humbolt
Die Stiftung fördert Wissenschaftskooperationen zwischen exzellenten ausländischen und deutschen Forscher/innen.
Internes Forschungsförderprogramm Über das Interne Forschungsförderprogramm ist u.a. eine Förderung von Gastwissenschaftler/innenaufenthalten und Gastvorträgen internationaler Wissenschaftler/innen möglich.Über das Interne Forschungsförderprogramm ist u.a. eine Förderung von Gastwissenschaftler/innenaufenthalten und Gastvorträgen internationaler Wissenschaftler/innen möglich.
Erasmus+ Personalmobilität Über Erasmus+ werden Aufenthalte zu Fort- und Weiterbildungszwecken gefördert.
Fulbright
Fulbright Forschung und Lehre unterstützt mit einem Reisestipendium promovierte Wissenschaftler/innen, die einen mindestens dreimonatigen Lehr- oder Forschungsaufenthalt an einer wissenschaftlichen Einrichtung in den USA planen.
Postdoctoral Researchers International Mobility Experience (PRIME)
PRIME ermöglicht die Anstellung an einer deutschen Hochschule mit einem Forschungsaufenthalt im Ausland zu verbinden.
Philipp Schwartz-Initiative
Mit der Initiative erhalten Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland die Möglichkeit, gefährdete Forschende im Rahmen eines Vollstipendiums für 24 Monate aufzunehmen.

Weitere Fördermöglichkeiten finden Sie

International | 14.09.2021