Lektorats-Service Englisch

Foto: Hardy Welsch

Lektorats-Service Englisch: Hochschule und Kommunikation

Um internationale Kooperationen, Forschung und Kommunikation zu unterstützen, bietet das International Office einen englischsprachigen Lektorats-Service für internationale Projekte, Anträge und Kommunikation an.

Dieser Service umfasst unter anderem:

  • Englischsprachiges Lektorat für internationale Forschungs- und Projektanträge
  • Englischsprachiges Lektorat und ggf. Übersetzung von internationaler Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Übersetzungen von zentralen Texten, die eine Infrastruktur für international ausgerichtete Forschung und Lehre ermöglichen
  • Beratung zur englischsprachigen Kommunikation und Terminologie

Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, melden Sie sich gerne!

Kontakt

N.N.


Lektorats-Service Englisch: Studienmaterial

Zur Unterstützung der Lehrenden bietet Lektor Daniel Löhlein vom Dezernat 5.1 Medienmanagement einen Lektorats-Service für Ihre englischsprachigen Lehrmaterialien an. Der Service erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem International Office.

Ihre Texte werden nach folgenden Gesichtspunkten überprüft:

  • Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung
  • Ausdruck und Stil
  • Einheitlichkeit von Zitier- und Schreibweisen
  • Einheitlichkeit nach britischem oder amerikanischem Englisch
  • Gendergerechte und inklusive Sprache

Alle Korrekturen und Verbesserungen sind Vorschläge – das letzte Wort haben Sie.

Melden Sie sich gerne bei Bedarf oder Fragen!

Weitere Infos

Lektorats-Service Studienmaterial

Kontakt

Daniel Löhlein
E-Mail: daniel.loehlein


English Conversation Club

Möchten Sie Ihr gesprochenes Englisch üben und dabei einen Einblick in den universitären Alltag in anderen Ländern gewinnen? Das International Office lädt Mitarbeiter*innen der FernUniversität zur Teilnahme an einem virtuellen English Conversation Club in Zusammenarbeit mit der Open University of Jyväskylä und der Universitat Oberta de Catalunya ein. In kleinen Gruppen werden Sie sich regelmäßig mit Beschäftigten der anderen Universitäten virtuell treffen und auf Englisch austauschen. Dabei werden Sie Ihr gesprochenes Englisch trainieren und das Vertrauen in Ihre Fähigkeiten stärken.

Geplant ist, dass Sie sich im Rahmen eines Erasmus-Staff-Austausches mit den Kolleg*innen treffen.

Das Angebot richtet sich vor allem an Mitarbeiter*innen in Verwaltung und Technik.

Leider sind alle Plätze in den ersten Pilotgruppen bereits vergeben. Wenn Sie auf die Warteliste aufgenommen werden möchten, bitten wir um eine kurze formlose und unverbindliche Anmeldung per E-Mail an Herrn Löhlein. Bitte nennen Sie uns, in welchem Bereich Sie arbeiten und gerne auch, was Sie aus der Teilnahme mitnehmen möchten.

E-Mail: daniel.loehlein

International | 11.10.2021