Hagener Depesche Ausgabe 51

Logo: FernUniversität

Liebe Studierende,

mit Blick auf die bald anstehende Prüfungsphase im September wünschen wir Ihnen auf den letzten Metern des Sommersemesters 2022 weiterhin viel Erfolg und dass Sie sich Ihren Vorstellungen entsprechend auf die Prüfungen vorbereiten können.

In dieser 51. Ausgabe informieren wir Sie über die weiteren Entwicklungen zu den anstehenden Änderungen des Studienganges „Erste Juristische Prüfung“. Ferner bieten wir einen Intensivkurs „Türkisches Recht“ in Kooperation mit der Özyeğin Universität in Istanbul an. Auch hat Frau Jun.-Prof.'in Hannah Ruschemeier ihre Tätigkeit als Inhaberin der Juniorprofessur für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Recht der Digitalisierung/Datenschutzrecht zum 1. Mai 2022 aufgenommen.

Viel Vergnügen beim Lesen und Stöbern!

Ihre Rechtswissenschaftliche Fakultät


Zugang zur Zwischenprüfung und zu den Schwerpunktbereichsmodulen erleichtert

Foto: ivan-balvan/iStock/Getty Images

In unserem Studiengang "Erste Juristische Prüfung" wurde der Zugang zur Zwischenprüfung sowie zu den Schwerpunktbereichsmodulen erleichtert.

Weiterlesen


Einführung in das türkische Recht

Foto: Özyeğin Üniversitesi

Intensivkurs: Eine Woche das türkische Rechtssystem auf Türkisch in Istanbul erleben. Jetzt anmelden.

Weiterlesen


Die Hybrid-Professorin

Foto: FernUniversität

Hannah Ruschemeier vereint öffentliches Recht und Digitalisierung in einer Juniorprofessur an der FernUni. Für spannende Forschungsthemen zapft sie gern mal soziale Medien an.

Weiterlesen

Ausblick

Die Hagener Depesche erscheint regelmäßig an dieser Stelle. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch weiterhin vorbeischauen.

Alle Ausgaben finden Sie hier.

Impressum | Herausgeber: Der Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der FernUniversität in Hagen, Verantwortlich für den Inhalt: Nils Szuka, Leiter des Zentralbereichs, Fragen und Anregungen an: fachstudienberatung.rewi