Veranstaltung

Langer Abend der Beratung ONLINE

Gruppenberatung zum Studiengang B.A. Bildungswissenschaft

18:00 - 18:45 Uhr | mittels Adobe-Connect

Termin(e) Leitung
Ort/Raum
Do, 25.06.2020
18:00 - 18:45
Dr. Matthias Wilde
online über Adobe Connect

Am "Langen Abend der Beratung" bieten wir Online-Gruppenberatungen mit bis zu maximal 5 TeilnehmerInnen zu ausgewählten Bachelor- und Masterstudiengängen an und führen in die Basics eines Studiums an der FernUniversität in Hagen ein.

Das Fernstudiensystem ermöglicht Berufstätigen ein Universitätsstudium ohne Unterbrechung ihres Karriereweges. Es ist damit eine interessante Möglichkeit, sich auf neue Aufgaben vorzubereiten – bei vorhandener beruflicher Qualifikation auch ohne Abitur. Auch für Studieninteressierte mit familiären Verpflichtungen oder für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist das Fernstudium oftmals eine sinnvolle Alternative zum Präsenzstudium.

Das gleiche gilt für Abiturientinnen und Abiturienten, wenn sie schon während der Ausbildung mit einem Studium beginnen möchten oder sich für den Bundesfreiwilligendienst, ein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr bzw. ein Auslandsjahr entschieden haben.

Die universitären staatlichen Bachelorabschlüsse qualifizieren für Masterstudiengänge, die ebenfalls von der FernUniversität angeboten werden. Studiert wird auf der Basis einer speziellen Fernstudiendidaktik mit schriftlichen und digitalen Medien.

Informationen zum Studiengang


Informationen zum Online-Format

Die Veranstaltung wird mittels Adobe Connect online durchgeführt. Hierfür benötigen Sie mindestens ein Headset und optional eine Webcam.

Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier: http://e.feu.de/connectwiki. Machen Sie bitte vorher den Verbindungscheck!

Die Zugangsdaten erhalten Sie zwei Tage vor dem Termin.

Bedingung der Teilnahme für die Online-Termine
​Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass von Ihnen vorübergehende Bild- und Tonaufnahmen gemacht und über Adobe Connect übertragen werden könnten. Die Übertragung wird nicht aufgezeichnet und die Aufnahmen nicht gespeichert. Mit der Anmeldung stimmen Sie zudem zu, dass Sie keinerlei Mitschnitte der Veranstaltung anfertigen.


Anmeldung:

Wir bitten um Anmeldung mit dem Online-Formular, die Teilnehmerzahl ist auf 5 TeilnehmerInnen begrenzt.

Die Plätze werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs vergeben.

Bitte melden Sie sich online wieder ab, wenn Sie (kurzfristig) verhindert sind. Sie geben damit den TeilnehmerInnen auf der Warteliste die Chance nachzurücken.

Ihren Anmeldestatus sehen Sie sofort nach der Anmeldung.
Sie erhalten keine Bestätigung per E-Mail über ihre Anmeldung.
Anmeldung per E-Mail werden nicht akzeptiert.

Freischaltung der Anmeldung: 04.06.2020, 15 Uhr