Meldungen aus der FernUniversität




RSS-Feed

Was ist (uns) Bildung wert?

Sie interessieren sich für Veränderungsprozesse in Bildungsbereichen: Prof. Katharina Walgenbach und Prof. Thomas Höhne, der aktuell als Gastprofessor an der FernUniversität ist.

18.10.2021

Kaleidoskop der Stadtgeschichte

Ein umfangreicher Sammelband eröffnet neuartige Perspektiven auf die Stadt der FernUniversität: Hagen. Dazu haben das Stadtarchiv und die FernUniversität intensiv kooperiert.

15.10.2021

„Schreiben muss nicht einsam sein“

Manchmal kommt man beim Schreiben nicht weiter. Das Schreibzentrum der FernUni bietet Studierenden und auch Lehrenden Rat beim wissenschaftlichen Schreiben.

15.10.2021

Familien im Hochdruckgebiet

Die deutsche Politik greift tief in familiäre Strukturen ein – oft entlang ökonomischer statt sozialer Interessen. Eine Tagung und ein neues Netzwerk wenden sich der Lage nun zu.

14.10.2021

Historisches Institut feiert Geschichtstag

Die Geschichtswissenschaft gestaltete ein digitales Programm für ihre Fernstudierenden. Höhepunkt war die Ehrung der besten Abschlussarbeiten mit dem „Hagener Geschichtspreis“.

13.10.2021

Praxiserfahrung trotz Lockdown

Ben Dittmann hat als erster FernUni-Student ein Online-Praktikum bei der Günter Grass Stiftung Bremen absolviert. Das Angebot soll künftig auch anderen Studierenden offenstehen.

07.10.2021

Fragwürdige Kontrollen: lauter Einzelfälle?

Eine psychologische Studie untersucht, wie der gesellschaftliche Kontext die Häufigkeit von polizeilichen Verkehrsstopps von Schwarzen US-Bürgerinnen und Bürgern beeinflusst.

30.09.2021

Vom Butterbrot bis zum Sahnetörtchen

Mit einer vielfältigen Speisekarte für alle Fakultäten will Dr. Dorothea Kaufmann die Lehrenden der FernUniversität für innovative Fernlehre begeistern. Seit August macht die Molekularbiologin das Führungsteam des Zentrums für Lernen und Innovation (ZLI) an der FernUniversität in Hagen komplett.

28.09.2021