Projekt MaRE

Meet and Read Experts – Literatur und Lehrvideos mit Wissenschaftler*innen als intermediales Projekt

Das Projekt „Meet and Read Experts – das erziehungs- und bildungswissenschaftliche Lehrvideoportal der FernUniversität in Hagen am Zentrum für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO)“ zeichnet sich durch die Verbindung von Texten und Lehrvideos mit Expert*innen aus der Erziehungs- und Bildungswissenschaft aus. Übergeordnetes Ziel ist die Entwicklung eines Lehrvideoverzeichnisses, das sich aus einheitlich gestalteten Interviews zusammensetzt.

Im Jahr 2019 wurde das Projekt durch das „Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre“ des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW sowie des Stifterverbandes und in 2020-2022 von der Internen Forschungsförderung der FernUniversität in Hagen gefördert.

Das Förderprogramm „Innovative Lehre“ der FernUniversität in Hagen bietet die Möglichkeit, das Lehrvideoportal mit der Studieneingangsphase im Bachelor "Bildungswissenschaft" abzustimmen und auszubauen. Insbesondere zu Beginn des bildungswissenschaftlichen Studiums begegnen den Studierenden eine Vielzahl von Fachtermini, Definitionen und Methoden, die als wesentliche Grundlage für das weitere (erfolgreiche) Studium gelten. Im Projekt werden daher weitere Lehrvideos mit ausgewiesenen Wissenschaftler*innen aus der Erziehungs- und Bildungswissenschaft entstehen, die als einheitlich gestaltete Interviews eine Orientierung zu zentralen Grundbegriffen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft und Einblicke in die Geschichte des pädagogischen Denkens bieten.

FernUniversität in Hagen

Wissenschaftliche Projektleitung:

Prof. Dr. Julia Schütz & Jana Viola Frings, M.A. (aktuell in Elternzeit)

Projektmitarbeiterin:
Nora Berner, M.A. (Elternzeitvertretung)

Anne-Kathrin Bestgen | 28.10.2021